Zum Inhalt oder zur Navigation

Wir über uns

Bewegte Grundschule Cottbus

Der Märkische Sozial- und Bildungswerk e.V. hat im Jahr 2002 die Märkische Kita gGmbH gegründet. Diese gemeinnützige GmbH ist eine hundertprozentige Tochter des eingetragenen Vereins. Gegenstand des Unternehmens ist der Aufbau und das Betreiben von Kindertagesstätten als pädagogische Einrichtungen der Jugendhilfe, in denen auch behinderte oder von Behinderung bedrohte Kinder verschiedener Altersstufen tagsüber gefördert, erzogen, gebildet und betreut werden.

Am Anfang des Jahres 2002 übernahm die Märkische Kita gGmbH in Cottbus bereits zwei Kindertagesstätten aus kommunaler in freie Trägerschaft. Im August 2004 erfolgte die Übernahme drei weiterer Kindertagesstätten in Berlin Treptow-Köpenick in die freie Trägerschaft des Trägers. Um die erfolgreiche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen fortzusetzen und einen sinnvollen Anschluss an die Betreuung in unseren Kindertagesstätten zu bieten, entstand im Jahr 2005 die Idee, in Cottbus eine freie Schule zu gründen.

Im Jahr 2006 wurde der Gesellschaftervertrag der Märkischen Kita gGmbH um das Betreiben von freien Schulen als Bildungs- und Erziehungseinrichtung für Kinder und Jugendliche erweitert und der Trägername in Märkische Kita und Schule gGmbH umbenannt. 2007 wurden die Nutzungsrechte für eine mehr als 100 Jahre alte Schule im Cottbuser Stadtgebiet, in der Straße der Jugend, der Märkischen Kita und Schule gGmbH übertragen. In der Umsetzung erfolgte dann im Jahr 2008 der erste Einschulungsjahrgang.

Dieses Projekt konnte auch in Berlin Köpenick erfolgreich umgesetzt werden, sodass auch dort mit dem Schuljahr 2008/2009 in der trägereigenen freien Grundschule, in der Lindenstraße, gestartet werden konnte.

Im Schuljahr 2010/2011 zog die Bewegte Grundschule Cottbus mit ihrem Hort Milchstraße in das vom Träger aufwendig sanierte Schulgebäude in der Straße der Jugend in Cottbus ein.

Aktuell ist die Märkische Kita und Schule gGmbH als Träger von sechs Kindertagesstätten und zwei freien Grundschulen mit integrierten Horten an den beiden Standorten Berlin und Cottbus vertreten.