Zum Inhalt oder zur Navigation

Traditionen im Hort »Milchstraße«

Es ist Frühling in der Stadt 26.02.2021

Jetzt tauts!

Da die Sonne mit ihren warmen Strahlen so jede kleinen Überreste des Winters vertreibt,

dachten wir es wäre an der Zeit, den Schulgarten erblühen zu lassen.

Iris, Tulpen und Narzissen wurden von den Kindern mit größter Vorsicht eingepflanzt und gegossen.

Nun warten wir alle mit großer Freude drarauf, dass sie wachsen und blühen.

Jetzt kann der Frühling starten.

Die Winterferien 17.02.2021

Die Ferien verbrachten wir im Hort .

Langeweile äußerten wir mit keinem Wort.

Mit dem Schlitten rodelten wir den Berg hinab

und Schneeengel gab es nicht zu knapp.

Experimente mit Wasser waren voll unser Ding,

sodass es mit viel Freude vonstatten ging.

Die Vögel leben auch bei uns am Schulgebäude,

drum machten wir Vogelfutter mit großer Freude.

 

Das waren unsere Ferien im Hort.

Wir freuen uns auf die nächsten Ferien an diesem Ort.

Schneemann bauen und Schneeballschlacht, der Winter ist so schön. 18.01.2021

Das neue Jahr startet mit tiefen Temperaturen und noch viel besser: mit ganz viel Schnee!

Im Hort werden, trotz der Notbetreuung, ganz viele Schneemänner gebaut.

Auf unserem Schulhof standen schon große, kleine, dicke und dünne Schneemänner, mit und ohne Nase, mit Holzstücken oder Steinen als Augen.

Natürlich dürfen Arme nicht fehlen, sodass unser Schneemann nicht auf Umarmungen verzichten muss.

Augen, Nase und Mund hat unser Schneemann bereits aber hat jemand seinen Hut gesehen?

Ein schönes Fest 14.12.2020

Weihanchten ist ein schönes Fest,

das einen sehr groß freuen lässt;

Glitzer, Düfte sind überall

wir mögen es auf jeden Fall.

 

Geschenke, Spielzeug und Süßigkeiten

sollen uns zum Genießen verleiten.

Es ist die beste Zeit im Jahr,

das Fest ist einfach wunderbar.

 

Das Team vom Hort "Milchstraße" wünscht Ihnen und Ihren lieben ein besinnliches Weihnachtsfest. Rutschen Sie gut ins neue Jahr und bleiben Sie gesund!

 

Winterfest ins Weihnachtsfest 25.11.2020

Der Winter steht vor der Tür und so muss der Schulgarten auf Vordermann gebracht werden.

Da die Blätter unerbittlich von den Bäumen fallen, müssen unsere fleißigen Schulgartenkinder richtig ranklotzen. Die Rasenflächen müssen geharkt und auch die Beete von Laub befreit werden.

Doch sie lassen sich nicht unterkriegen, denn wie sagt man so schön: „Im Garten wühlen heißt Freude fühlen“.

Wenn das geschafft ist, sollte das Projekt „Winterfester Schulgarten“ voranschreiten.

Herbstferien 2020 23.10.2020

Der Herbst ist da.

Der Herbst ist da,

wir gehen in den Garten

und lassen die Drachen starten.

– 1. Klasse Venus

Die Herbstferien starteten mit viel Regen doch trotz des schlechten Wetters ließen wir uns nicht unterkriegen, denn in der Sporthalle wurde sich beim Zombieball spielen sportlich betätigt. Außerdem wurden Herbstbasteleien angefertigt, ein Apfelkuchen gebacken und Bildergeschichten erstellt.

In der 2. Woche wurde das Wetter schon besser und wir machten den Spielplatz unsicher und ließen Drachen steigen. Trotz der aktuellen Umstände ließen wir uns es nicht nehmen im Obenkino „Latte Igel und der magische Wasserstein“ zu schauen. Bei einem Herbstspaziergang wurden Herbstschätze gesammelt mit denen anschließend gebastelt wurde.

Wir bedanken uns für die schöne Ferienzeit und wünschen euch einen tollen Start in die Schulzeit.

Unsere Ernte 08.10.2020

Dank der tollen Arbeit der Schulgarten AG, können wir uns über eine reiche Ernte freuen.

Obwohl wir die Hoffnung schon fast aufgegeben haben, fanden wir sogar einen Kürbis in unserem Beet.

Bald wird der Garten winterfest gemacht, damit es im nächsten Jahr wieder richtig losgehen kann.

Jahreszeitenkreisfest Sommer 11.09.2020

Am 04.09.2020 fand das Jahreszeitenkreisfest unserer Sommerkinder statt. Unter dem Motto "Zeitreise in ein anderes Zeitalter" konnten die Kinder "Steinzeitkekse und Urzeitbrause" verkosten.

Durch Hölenmalerei und viele Rätsel wurde nicht nur Kreativität sondern auch Allgemeinwissen erforderlich. Geschicklichkeit und Koordination haben die Kinder beim Dinolauf unter Beweis stellen können.

Wir bedanken uns für eine tolle Feier und die zahlreiche Unterstützung der Eltern.

Ihr Team vom Hort Milchstraße

3, 2, 1 Sommerferien 02.09.2020

„Sommerferien trotz Corona? Geht denn das?“

Klar geht das, denn im Hort Milchstraße waren viele tolle Ausflüge geplant, wie zum Beispiel: baden beim Wasserspielplatz der Schlossinsel Lübben, ein Besuch im Obenkino, ein Ausflug zum Tierpark und viele weitere Aktivitäten.

Auch Kreativität darf in den Ferien nicht fehlen.

Mit unserer selbstgemachten Kreide entstanden viele Kunstwerke auf die so manch ein Künstler neidisch wäre.

Für Abkühlung sorgte die Wasserolympiade und zahlreiche Wasserschlachten auf dem Hof.

Unser Garten 29.05.2020

Was für verrückte Zeiten!

Es ist schön zu sehen, dass es allen Kindern gut geht und soweit gesund sind.

Wir waren in der letzten Zeit fleißig und haben uns etwas um unser Grundstück gekümmert.

Das Laub ist beseitigt, die Bienenwiese wird bunter und bunter, reichlich Obst und Gemüse

werden wir auch bald ernten können.

Unterstützung bekamen wir dafür von der Substral Kindergardening Action - Besten Dank dafür!

 

Unsere Bienen müssen sich allerdings gerad etwas vom feuchten Winter ausruhen. Ihnen ging es nicht so gut.

Sie haben uns allerdings etwas von ihrem Honig da gelassen. Wir hoffen, dass sie sich schnell erholen und bald wieder

auf unserem Hof fliegen können.

 

Wir wünschen schöne Pfingsten, Ihr Team Hort Milchstraße