Zum Inhalt oder zur Navigation

Hort »Dornröschen«

So arbeiten wir

Hort Dornröschen

Die Grundlage unserer Arbeit ist das  Brandenburger Bildungsprogramm und unsere, gemeinsam mit dem Kita-Ausschuss erarbeitete, Konzeption.

Unsere pädagogischen Grundsätze für die Arbeit mit den Kindern leiten sich aus den individuellen Bedürfnissen und Voraussetzungen der Kinder ab. Der Hort findet seinen besonderen Platz als Lebens- und Erfahrungsraum unserer Kinder zwischen Schule und Familie. Wir verstehen unseren Bildungs- und Erziehungsauftrag daher ganzheitlich und familienergänzend. In Partnerschaft mit Ihnen als Eltern und Ihren Kindern, gestalten wir gemeinsam den Hortalltag und lernen gegenseitig voneinander.

Die pädagogische Arbeit, Betreuung, Bildung und Erziehung unserer Kinder erfolgt im situationsorientierten, lebensnahen und auf die Persönlichkeit der Kinder gerichteten Ansatz. Die unterschiedlichen Dimensionen des kindlichen Lernens wie;

  • Förderung der Partizipation, die Kinder können selbst Regeln aufstellen und diskutieren,
  • Förderung der Übernahme von mehr Eigenverantwortung für ihr Handeln,
  • Eigene Interessen, Neigungen und Talente herausfinden und fördern sowie ihrem Bedürfnis nach Austausch mit Gleichaltrigen nachgehen,
  • erkennen, dass gesunde Lebensweise und sportliche Betätigung wichtig sind und danach zu handeln,

sollen helfen, dass unsere Kinder sich zu selbstständigen, solidarischen und kompetenten Persönlichkeiten entwickeln können.

Wir begreifen es als wichtige Aufgabe, die individuellen Entwicklungs- und Lernwege unserer Kinder genau zu verfolgen und zu dokumentieren.

Aus diesem Grund führen wir für jedes Kind ein Portfolio, das sogenannte „Ich-Buch“, in welchem wichtige Entwicklungsschritte und erreichte Bildungsziele dokumentiert und reflektiert werden. Auch hier sind Sie als Eltern eingeladen, eigene Dokumente, Bilder, Sprüche, Erzählungen u.a. beizusteuern.

Angebote im Gruppenalltag

Kinder entwerfen und gestalten ihren eigenen individuellen Wochenplan für die Gruppe gemeinsam mit dem/der Erzieher/in, nach aktuellen Wünschen und Erfordernissen.

  • Tanz und Theaterprojekte
  • Projekte zur gesunden Ernährung
  • Handwerklich und kreative Angebote
  • Besuch kultureller Einrichtungen
  • Sport- und Bewegungsangebote
  • Experimentieren

Außerdem finden in Kooperation mit der Nevoigt Grundschule weitere Arbeitsgemeinschaften statt.