Zum Inhalt oder zur Navigation

Traditionen im Hort »Milchstraße«

Jahreszeitenkreis der Sommergeburtstagskinder 21.08.2015

Unser Jahreszeitenkreisfest für die Sommerkinder fand am 25.09.2015 unter dem Motto „Länderreise“ statt. Im sommerlich gestalteten Sitzkreis erhielten alle 26 „Sommerkinder“ ihre Geburtstagsorden und ein kleines Geschenk, es wurde gratuliert und das Geburtstagslied gesungen. Danach ging es an die einzelnen Stationen auf dem geschmückten Schulgelände.

Auch die Erzieher hatten sich dem Thema entsprechend verkleidet, um die Geburtstagskinder an den einzelnen Stationen in Empfang zu nehmen. An einer großen Weltkarte konnten die Kinder zeigen, wo sie bereits im Urlaub waren und ein Fähnchen mit Ihren Namen an diesen Ort stecken. Pyramiden wurden mit unseren großen Bausteinen errichtet, um anschließend in Frankreich einzukehren und sich künstlerisch auf großen Leinwänden zu verwirklichen. Es sind einige kleine Kunststücke entstanden. Ein „Grönlandlauf“, bei dem sich die Kinder in Stiefel, Mütze, Schal, langen Hosen, und Handschuhe einen Wettkampf gaben, stand auch auf dem Programm. Alle sahen komisch aus und es wurde viel gelacht. Auf der Reise nach Indien gab es einen Seidentüchertanz, der durch eine Mutti liebevoll betreut wurde.

Ein großes Kuchenbuffet wartet im Anschluss auf alle Hortkinder und die Sonne lies diesen Tag zu einem schönen Erlebnis werden.

Sommerferien 31.07.2015

In den Sommerferien 2015 haben sich unsere Erzieher ganz besondere Ausflüge und Angebote für uns einfallen lassen.

In der ersten Ferienwoche waren wir auf dem abenteuerlichen Spielplatz am Weltspiegel, sind alle gemeinsam in der Lagune baden gewesen und haben unseren kompletten Sandkasten für unsere Matschbauwerke geflutet. Wasser marsch!

In der zweiten Woche waren einige Kinder Ponyreiten auf dem Reiterhof „Kutzeburger Mühle“. Außerdem sind wir noch zum Madlower Badesee gewandert und ordentlich mit Wasser gespritzt.

An einigen Tagen dieser Woche hat eine Mutti aus dem Hort uns die arabische Kultur erklärt. Sie hat uns Geschichten vorgelesen, arabische Deko gebastelt und ein typisches Gericht mit Kichererbsenbrei und marinierten Hähnchen zubereitet.

Ein paar Kinder von uns waren besonders mutig! Boofen hieß es am Ende der Woche. Boofen bedeutet im Elb-Sandsteingebirge erst wandern und Klettern zu gehen und dann in einer Höhle oder unter einem Felsvorsprung zu schlafen. Von Schlafsachen über Verpflegung haben wir alles in unseren Rucksäcken getragen. Für uns Kinder war das ein unvergessliches Erlebnis.

In der dritten Woche sind wir an der Spree entlang gewandert und haben Wasserspiele auf dem Hof gespielt.

Ein paar Kinder haben an der 24-Stundenwanderung teilgenommen. Pro gelaufenen Kilometer haben sie somit Geld gesammelt um dieses für ein Spielzimmer in einem Flüchtlingsheim zu spenden. Bis zum Spremberger Stausee trugen uns die Füße. Dort haben wir dann gezeltet. So sehr die Füße auch weh taten, so stolz waren wir auch auf unsere Leistung!

Schulhockeyturnier 03.07.2015

Wir nahmen am 03.07.2015 mit unseren Kindern der Hockeymannschaft an einem Schulhockeyturnier in Berlin teil.

Direkt im Hockey-Olympiastadion gingen die Kinder in sechs Spielen gegen gleichaltrige und auch ältere Kinder auf das Feld.

Mit viel Kampfgeist, Ausdauer und guter Laune, war das Turnier für die Kinder ein richtig großes Abenteuer. Am Ende belegten wir Platz 8 des Turniers.

Neue Schläger für die Hockeymannschaft 24.06.2015

Neue Schläger für die Hockeymannschaft.

Dank unserer sehr engagierten Sport-und Schwimm-AG-Leiterin Frau van der Meer, haben die Kinder der Hockeymannschaft neue Schläger bekommen. Die Freude über die fetzig lackierten Sportgeräte war sehr groß.

Herzlichen Dank noch einmal an Frau van der Meer von allen Kindern und Erziehern des Hortes.

Jahreszeitenkreis der Frühlingsgeburtstagskinder 05.06.2015

Das Jahreszeitenkreisfest der Frühlingsgeburtstagskinder fand am 05.06.2015 statt.

Bei Sonne satt und dreißig Grad kam uns die Sachsendorfer Feuerwehr gerade richtig besuchen. Sie spritzen alle klitschnass und überfluteten den ganzen Hof zur Freude der Kinder.

Die Riesenseifenblasen, welche die Kinder mit Seilen in die Luft zogen, glänzten nur so im Sonnenlicht.

Besonders spritzig ging es bei den Spielen mit der Wasserpistole zu.

 

Zweifelderball 13.05.2015

Zweifelderball zu spielen ist die Leidenschaft der Kinder im Hort.

Am 13.05.2015 erfüllten wir den Wunsch vieler Kinder einmal gegen die Lehrer oder ihre Eltern spielen zu können. Also organisierten wir ein Zweifelderballturnier für alle Kinder, Eltern und Lehrer der Schule.

Ein riesen Spaß war die ganze Veranstaltung für alle Beteiligten. Besonders die Erwachsenen kamen ganz schön ins Schwitzen. Natürlich gewannen unsere flinken Kinder fast jedes Spiel für sich.

Den Abend ließen dann alle gemeinsam beim Grillen auf dem Schulhof ausklingen.

Ostern 2015 30.03.2015

Zu Ostern sind im Hort die Hasen los. Wir haben tolle Sachen zum Thema Ostern gebastelt.

Richtig Frühlingshaft wurde es beim Anlegen eines Kräutergartens auf dem Schulhof und des hängenden Erdbeerbeetes.

Mit dem Mia-Mädchenprojekt haben wir eine Stadtrallye gemacht. Das war sogar sehr abenteuerlich für uns Kinder.

Nach einer Wanderung an der Spree entlang haben wir uns am warmen Lagerfeuer niedergelassen und unsere Suppe selbst über dem Feuer gekocht. Selbstgemacht schmeckt uns allen am besten.

Die Natur im Frühling haben wir uns außerdem noch bei der Fahrt mit der Parkeisenbahn angesehen.

Und am Ende gab es noch einen Eierlauf-EXTREM auf unserem Schulhof.

Die Ferien im Hort sind immer toll.

Jahreszeitenkreis der Wintergeburtstagskinder 06.03.2015

Am 06.03.2015 fand unser Jahreszeitenkreisfest der Winterkinder statt.

Unter dem Motto „Das Fest der Straßenkünstler“ wurden wir von dem „Harlekids“ Zirkustrainer besucht. Er brachte den Kindern Diabolo, Tellerdrehen und Jonglieren bei. Für den Bändertanz ließen sich vor allem die Mädchen begeistern.

Später gingen wir alle raus und hatten an der frischen Luft viel Spaß mit Kreiden-Straßenmalerei und Seifenblasenpusten. Dann wurde es kreativ beim Masken basteln und natürlich wurde auch geschlemmt!

Bei Kuchen und Grillwurst, ließen es sich alle so richtig gut gehen.

Ein gelungener Nachmittag, an dem wir alle etwas Neues dazu gelernt haben.

Toom 20.02.2015

Im Februar 2015 war es soweit unseren Vertrag, den wir im November 2014 beim 8. Marktplatz „Gute Geschäfte Cottbus“ mit dem Baumarkt Toom abgeschlossen haben, zu erfüllen.

Der Toom Baumarkt Cottbus spendete uns reichlich Werkzeug für die Holzwerkstatt und immer wieder Nachschub an Holz zum bauen.

An der Fassade unserer Schule hängt seit dem im Gegenzug ein Werbeschild mit dem Toom-Logo.

Fasching 18.02.2015

Am 18.02.2015 fand wieder unser Hortfasching statt.

Prinzessinnen, Polizisten, Sturmtruppler, Indianer und Cowboys tanzen in der Kinderdisko zu den neusten Hits, die uns DJ Louis in die Boxen gelegt hatte. Der traditionelle Stuhltanz machte die Party perfekt.

Das Faschingsbuffet war wieder durch unsere fleißigen Muttis und Vatis reichlich gefüllt. Neunzig Pfannkuchen und einige Liter Götterspeisen gab es für alle kleinen Naschkatzen.

Kreativ wurden die Faschingsgäste beim Anfertigen der Zauberflaschen, gefüllt mit Wasser und Öl.

Einen ganz besonderen Hindernislauf konnten unsere Kinder außerdem absolvieren und das ging in so tollen Kostümen besonders leicht von der Hand.

Alle Kinder freuen sich schon jetzt auf den Fasching im nächsten Jahr.